Allgemeine Geschäftsbedingungen für offene Seminare und Trainings

1. Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt online über info@karolin-schilp.de. Nach Eingang erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per Mail. Circa 4 Wochen vor Beginn der Anmeldung erfolgt die Anmeldebestätigung mit Anfahrtsbeschreibung.

2. Teilnehmergebühr: Die Teilnehmergebühr wird nach Abschluss der Veranstaltung berechnet und ist innerhalb von 30 Tagen ohne Abzug zur Zahlung fällig.

3. Verpflegung: Sollte in der Seminarbeschreibung nichts Anderes genannt sein, versteht sich die Teilnehmergebühr inkl. Seminargetränken/Gebäck.

4. Teilnehmerunterlagen: Zum Ende der Veranstaltung erhalten Sie Ihre Seminarunterlagen. Soweit Fotoprotokolle vereinbart sind, erfolgt die Zusendung ca. 14 Tage nach Abschluss der Seminardurchführung.

5. Teilnahmebescheinigung: Über die Teilnahme an einer Veranstaltung erhalten Sie eine Bescheinigung mit Angabe der Seminarinhalte.

6. Zertifizierungspunkte CDMP: Für die Punktevergabe im Rahmen der Rezertifizierung von CDMPs (Certified Disability Manager Professional) wenden Sie sich bitte an die DGUV/Herrn Fröhlke.

7. Stornierung: Eine Stornierung Ihrer Anmeldung ist jederzeit möglich. Die Stornierungserklärung bedarf der Schriftform (Email). Erfolgt die Stornierung bis zum 28. Tag vor Seminarbeginn (Eingang bei info@karolin-schilp.de) ist sie kostenfrei. Nach diesem Termin bis zum 14. Tag vor dem Seminarbeginn berechne ich eine Bearbeitungspauschale pro Person i.H.v. 50€ zzgl. Mehrwertsteuer. Stornieren Sie Ihre Anmeldung zwischen dem 14. Tag vor Seminarbeginn und dem Seminarbeginn, ist die volle Seminargebühr zzgl. Mehrwertsteuer zu zahlen. Die Seminargebühr muss auch dann gezahlt werden, wenn Sie als angemeldete Peron nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Sie können jederzeit anstelle des angemeldeten Teilnehmers einen Vertreter benennen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Kosten. 8. Absage/Änderungen: Die endgültige Entscheidung, ob eine Veranstaltung tatsächlich stattfindet, wird erst nach Anmeldeschluss getroffen. In bestimmten Fällen, zum Beispiel bei Ausfall der Dozentin oder zu geringer Teilnehmerzahl, behalte ich mir vor, die Veranstaltung abzusagen. Ich bin bemüht, Ihnen Absagen oder Änderungen des Programms so rechtzeitig wie möglich mitzuteilen.